Professionelle Kommunikation mit Mehrwert – Das Intensivprogramm 1

Ziel:

Das hohe Innovationstempo fordert schnelle Reaktionen, Flexibilität und ständigen Wandel. Der Kommunikationsaufwand steigt. Wie professionell kommuniziert wird, besonders bei ständigen Veränderungen und neuen „Zumutungen“, davon hängt der Unternehmenserfolg ab.

3-D-Training:

Wir trainieren an drei Dimensionen:

  1. Das Training ist strikt auf die neuen Herausforderungen der Hochleistungswirtschaft ausgerichtet, auf komplexe, schwierige Situationen des Führungshandelns.
  2. Dafür lernen Sie Basics kennen, die systematisch aufeinander abgestimmt sind, Ihre Handlungsmöglichkeiten erweitern und Ihre Fähigkeit stärken, in schwierigen Situationen das Richtige richtig zu machen.
  3. Damit trainieren wir an Ihren aktuellen Praxisfällen, die schwierig aber wichtig sind, von denen viel abhängt und die Sie messbar voran bringen.

Ihr Nutzen:

Das Training erweitert Ihre Professionalität. Sie lernen, mit weniger Aufwand und Stress mehr zu erreichen. Das Gelernte können Sie sofort und profitabel umsetzen. Mit dem „Just in Time“-Modell effizienter Kommunikation erreichen Sie verlässliche Vereinbarungen auf hohem Ergebnisniveau in deutlich kürzerer Zeit.

 

Die Trainingsinhalte:

1. Modul: Überzeugen

  • Wie werden Sie dem wachsenden Kommunikationsaufwand in einer akzeptablen Zeit und mit bestmöglichen Ergebnissen gerecht? Dafür lernen Sie das Just-in-Time-Modell von Kommunikation kennen und was dazu gehört, es zu praktizieren.
  • Wie gelingt effiziente Überzeugungsarbeit, was sind hier die kritischen Erfolgsfaktoren? Die B1- Strategie hilft Ihnen, Ihre Ziele sicher zu erreichen.
  • Kommunikationsstörungen richten heute größere Schäden an. Sie lernen, raffinierte „Kommunikationsfallen“ frühzeitig wahrzunehmen und konstruktiv zu drehen.
  • Wie steuern Sie kritische Gespräche, wenn ein Wort das andere ergibt und am Ende nichts von dem geschieht, was Sie eigentlich wollten? Hier lernen Sie die „Okunsche Tischmatrix“ als „Navigationshilfe“ kennen, verlässlich, einfach und kaum zu vergessen.
  • Professionelle Metakommunikation macht alles wesentlich leichter. Sie erfahren, wo Sie diese einsetzen können und wie Sie davon profitieren.

2. Modul: Kreatives Zuhören

  • Wie professionell hören wir zu? Davon hängt Ihr Kommunikationserfolg entscheidend ab. Sie lernen Filter kennen, die Ihren Spielraum in schwierigen Situationen maßgeblich erweitern.
  • Ungelegene Anforderungen sind wie „saure Äpfel“, die jeder gern von sich weist. Wie gehen Sie mit Widerständen, Schutzbehauptungen und ähnlichen Ausweichmanövern um? Dazu lernen Sie „grün“ zu reagieren, ein sehr effizienter Weg, um vom Ob-Modus schnell in den Wie-Modus umzuschalten.
  • Was ist eine ideale Aufgabenübertragung und wie gelingt sie aufwandsarm, verlässlich und wirkungsreich? Dafür ist die „Turbo-Instruktion“ ein ideales Mittel. Sie sichert selbstverantwortliche Mitarbeit.

 

3. Modul: Meetings

  • Meetings sind großartig und voller Tücken. Je mehr Köpfe, desto mehr Ideen kommen zusammen. Desto schwieriger wird es aber auch, alle unter einen Hut zu bekommen. Die „konsensorientierte Themenstruktur“ verhilft Ihnen zu Meetings im Bestmodus.
  • Meinungsunterschiede spitzen sich schnell zu und blockieren alles. Hier helfen Ihnen Kooperatives Zuhören (die „Steffi“ machen, sprich effizient reagieren) und die „Grünkerntechnik“ dabei, souverän, konstruktiv und zügig zu moderieren.
  • Wie verhindern Sie, dass eine Gruppe sonst wohin steuert, nur nicht zum Ziel, und Ihnen einen Strich durch die Rechnung macht? Wir stellen Ihnen ein gruppendynamisches Modell vor, das Ihnen hilft, alle Beteiligten schnell und zuverlässig auf Veränderungen einzuschwören.
  • Wann moderiere ich, wann leite ich und wie kann ich mit beiden Verfahren souverän und ergebnisstark umgehen? Sie werden an einem unterhaltsamen Szenario kennenlernen, wie das geht und was das bringt.

Realfall-Training:

Wer vorn mitlaufen will, muss überzeugen können und nicht nur etwas darüber wissen. Deshalb vermitteln wir am ersten Tag eines jeden Moduls die notwendigen Grundlagen effizienter Überzeugungsarbeit und trainieren diese am zweiten Tag an Fällen aus Ihrer Praxis, die zeitnah gelöst werden müssen, die schwierig aber wichtig sind, an denen viel hängt und deren Lösung Sie schnell und messbar voranbringt.

Rahmen:

Das Training findet in drei Modulen zu je zwei Tagen statt, im Abstand von ein bis zwei Wochen. Am Abend zwischen den beiden Tagen kann sich das Gelernte setzen. Sie kommen untereinander ins Gespräch, ganz nebenbei bietet sich ein inspirierender Blick über den Tellerrand und viel Gelegenheit zum Networking. Zwischen den drei Modulen des Programms kann das Gelernte im eigenen Arbeitsalltag erprobt und gefestigt werden. Die Teilnahme an einem unserer öffentlichen Kurse ist eine verlässliche Möglichkeit, selbst oder durch eine vertrauenswürdige Führungskraft zu testen, ob die versprochenen Trainingseffekte eintreten, sich bei der Gelegenheit einmal neu zu ordnen, von Ballast zu befreien und noch mehr System in die eigene Arbeit zu bringen. Ganz nebenbei bietet sich ein inspirierender Blick über den Tellerrand und viel Gelegenheit zum Networking.

 

Die Trainings sind natürlich bei Bedarf auch als maßgeschneiderte Inhouse-Variante möglich.